Because we have had problems with spam bots, new persons wanting to edit have been temporarily suspended.

Hans Pfitzner

Free texts and images.

Jump to: navigation, search
Hans Pfizner.

(*1869  †1949)

Authors-P
Wikidata-logo.png Wikidata: Hans Pfitzner
Commons-logo.png Media Files on Commons: Hans Pfitzner

cs / Česky : 
Hans Pfitzner. Německý hudební skladatel, klavírista, dirigent a hudební pedagog. · Biografie
de / Deutsch : 
Hans Pfitzner. Deutscher Komponist und Musikschriftsteller · Biografie
en / English : 
Hans Pfitzner. German composer and writer on music · Biography
eo / Esperanto : 
Hans Pfitzner. Germana komponisto kaj dirigento · Biografio
es / Español : 
Hans Pfitzner. Compositor y director de orquesta alemán · Biografía
fr / Français : 
Hans Pfitzner. Compositeur et chef d'orchestre allemand · Biographie


Contents

Schriften

Vom musikalischen Drama – Gesammelte Aufsätze (1915)

  • enthält (s.u.): Bühnen-Tradition; E. T. A. Hoffmanns „Undine“; Zur Grundfrage der Operndichtung; Webers „Freischütz“; Der Parsifal-Stoff und seine Gestaltungen. Internet Archive

Gesammelte Schriften Bd. 1 (1926)

  • I. Bühnen-Tradition.
    • 1. Einleitung. 1905
    • 2. Melot der Verruchte. 1906
    • 3. Bart und Bühne. 1913
  • II. Romantisches.
    • 1. E. T. A. Hoffmanns „Undine“. 1906
    • 2. C. M. v. Webers „Freischütz“. 1914
    • 3. Was ist uns Weber?
    • 4. Zu meiner Heiling-Inszenierung am Dresdner Staatstheater.
    • 5. Marschner’s Vampyr.
    • 6. Der Parsifal-Stoff und seine Gestaltungen. 1914
  • III. Futuristengefahr. 1917 File:Pfitzner Futuristengefahr GS.pdf

Gesammelte Schriften Bd. 2 (1926)

  • I. Zur Grundfrage der Operndichtung.
    • 1. Allgemeine Betrachtung.1908
    • 2. Anwendung auf bekannte Werke. 1909.
    • 3. Eigene Werke.
      • Der arme Heinrich, das Epos und das Drama. 1911.
      • Die Symbolik in der Rose vom Liebesgarten. 1915
  • II. Die neue Ästhetik der musikalischen Impotenz. Ein Verwesungssymptom? 1919 File:Pfitzner Impotenz GS.pdf
    • Vorwort 2teA. 1920
    • Vorwort 3teA. 1926
  • III. Zum Gedächtnis Heinrich Kiefers.
  • IV. 6 Sonette. G. A. Bürger, E. T. A. Hoffmann, A. Schopenhauer, A. Lortzing, R. Schumann, R. Wagner.

Gesammelte Schriften Bd. 3 (1929)

  • I. Werk und Wiedergabe. 1929
    • - Vorwort.
    • 1. Die Künste.
    • 2. Die Künstler.
    • 3. Die dramatische Person. Schauspieler und Bühnensänger.
    • 4. Die mittelbaren Aufzeichnungen.
    • 5. Über das Dirigieren. Dirigent in der Beurteilung. Dirigent in der Zeit.
    • 6. Kammermusik und Einzelspiel.
    • 7. Der Theatermaler.
    • 8. Die Spielleiter.
    • 9. Abschweifungen.

Reden, Schriften, Briefe. Unveröffentlichtes und bisher Verstreutes [zu Gesammelte Schriften] (1955)

  • Walter Abendroth: Einführung.
  • I. Reden und Schriften.
    • 1. Palestrina. 1932
    • 2. Philosophie und Dichtung in meinem Leben. 1944 veröffentlicht.
    • 3. Was ist geistliche Musik? 1939
    • 4. Mein Bekenntnis zu Schopenhauer. 1938
    • 5. Pantragismus und Pessimismus. 1944
    • 6. Über die persönliche Fortdauer nach dem Tode. 1926 (Über das Grab hinaus)
    • 7. Totengespräch. 1939
    • 8. Shakespeare-Dämmerung? 1941
    • 9. Eine traditionelle Falschbetonung im „Faust“. 1938
    • 10. Das Rätsel der Turandot. 1928
    • 11. Gedanken und Aphorismen. 1940–1949
    • 12. R. Schumann – R. Wagner, eine Sternenfreundschaft. 1936
    • 13. Scherings Beethoven-Deutung. 1937
    • 14. Über den Schutz des künstlerischen Schaffens. [Urheberrecht] 1927
    • 15. Über den Orchestermusiker. 1931
    • 16. Lohengrin (als Kurzoper). 1930
    • 17. An meine lieben Münchner Philharmoniker.
    • 18. Drei Parodien [im Stile G. A. Bürger, E. T. A. Hoffmann, W. Busch]: Der Widerspenstigen Zähmung.
    • 19. [W. Abendroth]: Pfitzner-Anekdoten.
  • II. Eindrücke und Bilder Meines Lebens. 1948. S. 159-285.
  • III. Ausgewählte Briefe [1894 – 1946].
    • an: P. Cossmann, M. Reinhardt, Hülsen, W. Levin, A. Eloesser, F. v. Hoesslin, M. Steinitzer, E. Krenek, A. Dette, W. Abendroth, Oswald, H. Göring, W. Furtwängler, W. Giesking, B. Walter.

Gesammelte Schriften Band 4 (1987)

  • A.
    • Vorwort zur Aufsatzsammlung „Vom musikalischen Drama“ (1915)
    • Berliner Theater
    • Shakespeare-Dämmerung?
    • Eine traditionelle Falschbetonung im „Faust“
    • Das Rätsel der Turandot
    • Pantragismus und Pessimismus
    • [Gedanken über den Selbstmord]
    • Über die persönliche Fortdauer nach dem Tode
    • Totengespräch
    • Was ist geistliche Musik?
    • „Hans Heiling“
    • Zur Frage der „Volksoper“
    • Der Kern der Wagnerfrage
    • Richard Wagners Weltgeltung
    • Die Oper
    • Elsa vor Gericht
    • Die neue „Ring“-Inszenierung in Dresden
    • Robert Schumann - Richard Wagner, eine Sternenfreundschaft
    • [Robert Schumann. Biografie. (Fragment)]
    • [Zur Feier des 150jährigen Bestehens der Gewandhauskonzerte]
    • Der Schutz des künstlerischen Schaffens
    • Über den Orchestermusiker
    • Über Kunstpflege und Jugend
    • Die Verpöbelung des Lebens in Geräuschen
    • Aphorismen
    • 81 deutsche volkstümliche Sprachausdrücke in Reim und Stabreim
  • B.
    • Der Boykott meiner Werke am Münchner Hoftheater
    • [Offener Brief über „Palestrina“ in Bayreuth]
    • [Offener Brief in Sachen „Werk und Wiedergabe“]
    • Scherings Beethoven-Deutung
    • Denkschrift bei Gelegenheit meiner Spielleitung des „Herz“ auf Einladung der General-Intendanz der Berliner Staatstheater
    • Offener Brief an den Herausgeber der Zeitschrift „Völkische Kultur“ in Dresden, Dr. Wolfgang Nufer
    • Was ist musikalische Inspiration?
    • Über musikalische Inspiration. 1940
    • Zur Kundgebung gegen die Wagner-Rede Thomas Manns
    • Deutsche Opernkunst in Berlin ausge-Rode-t
    • Deutsche Zukunft
    • [Für den Deutschen Studentenbund]
    • [Über Antisemitismus]
    • [Meine Stellung im Dritten Reich]
    • Glosse zum II. Weltkrieg
    • Antwort auf Thomas Manns Anrempelung vom 30. Juni 1947
    • Brief an Bruno Walter, 5.10.1946
  • C.
    • Humoristika
    • Die Folgen vom Bier, oder Lehm und Buran
    • Café Lohengrin
    • Das neue Jahr 1920 kommt zu den Deutschen
    • Drei Parodien: Der Widerspenstigen Zähmung
    • Lohengrin - Als Kurzoper bearbeitet von Paralyticus Schöpfrich
    • An meine lieben Münchner Philharmoniker
    • Schön-Rotkraut
    • Offener Brief [über „Herr Oluf“ op.12]
    • [Das Vorspiel zum Drama „Die Rose vom Liebesgarten“. Eine Einführung]
    • „Die Rose vom Liebesgarten“ in Wien
    • [Vorwort zu der Ouvertüre der Musik zu Heinrich von Kleists „Käthchen von Heilbronn“]
    • [Anmerkungen zum „Gesang der Barden“ aus „Die Hermannsschlacht“ von Heinrich von Kleist]
    • Palestrina
    • Mein „Hauptwerk“
    • [Der zweite Akt „Palestrina“ - ein Vermächtnis und eine Abwehr]
    • Von deutscher Seele. Zur Uraufführung der romantischen Kantate am 27. Januar [1922]
    • „Von deutscher Seele“, eine romantische Kantate
    • „Das Herz“
    • Die Entstehung der „Herz“-Dichtung
    • [Zur Metronomisierung des „Herz“]
    • [Vorwort zum Duo für Violine und Violoncello mit Begleitung eines kleinen Orchesters op.43]
    • [Sechs Jugendlieder (ohne op.) für eine hohe Singstimme (Sopran)] Vorbemerkung
    • Meine Liedertexte. Vorwort
    • Offener Brief [an den Herausgeber der Zeitschrift „Die Musik“, Kapellmeister Bernhard Schuster]
    • Philosophie und Dichtung in meinem Leben
    • Mein Bekenntnis zu Schopenhauer
    • [Zur Verleihung des Goethepreises und der Goetheplakette der Stadt Frankfurt a.M.]
    • [Zur Verleihung des Beethoven-Preises der Stadt Wien]
    • Die „Loreley“ von Max Bruch
    • Meine Beziehungen zu Max Bruch
    • Seltsames aus den letzten Lebenstagen meines Sohnes Pauli
    • Eindrücke und Bilder meines Lebens
    • Mimi Pfitzner: Novelle
    • [Gesamtverzeichnis der Schriften Hans Pfitzners]
    • [Literaturverzeichnis zum Themenkreis der Schriften Pfitzners]
    • Bernhard Adamy: Nachwort des Herausgebers
Personal tools